CGAG Fotografie

Ein Tip zum Fotografieren: Abends ist das Tor zum Parkplatz abgesperrt und so kommt man nicht oben zum Eingang. Es geht eine Straße nördlich um die Burg, man kann an der Seite mit dem PKW stehen. Von dort ist auch die Aufnahme unten gemacht. Ein kleiner schmaler weg führt nach unten. Von dort kommt man unter die Brücke. Hinter der Brücke kann man etwas den Berg hoch gehen um eine andere Perspektive zu erreichen. Diese Stelle ist auch von der südlichen Straße erreichbar, sofern die Zauntür nicht verschlossen ist.

 

 

Zur Diashow der Burg Hunedoara

 

Am Abend vor der Abreise nochmal in der Pizzeria ROMA essen gehen, etwa 50m Fussweg. Wir wollen nichts sagen, aber die beste Pizza gibt es da (Da werden die Italiener neidisch sein).
 

Je nach dem wieviel Zeit eingeplant ist, kann man in der Stadt spazieren gehen. Zum Einkaufen bzw. Shoppen, würden wir in die 15 KM entfernte Großstadt DEVA fahren. Hier ragt auch noch über der Stadt auf dem Berg eine Ruine. Diese kann auch Besichtigt werden. Auffahrt zur Burg geht über eine Seilbahn.

Je nachdem wie früh man los fährt, kann man noch in Fagaras die Burg und die Orthodoxe Kirche besichtigen.

Abfahrt


Am Morgen geht es dann weiter über Sibiu und Fagaras nach Brasov. Fahrzeit liegt etwa bei
3 1/2 Std. für etwa 280 KM.

 

Zurück
CGAG Fotografie